SAP-Zusatzqualifikation „erp4school“

Die Modellierung und Optimierung von Geschäftsprozessen gehört zu den elementaren Aufgaben jedes Unternehmens. Eine „Enterprise Resource Planning“ (ERP) - Software   bildet dabei eine Vielzahl von Unternehmensprozessen ab und ermöglicht die effiziente Verwaltung der vorhandenen Ressourcen. Im Unterricht werden unter dem Thema „Wirtschafts- und Geschäftsprozesse“ die theoretischen Grundlagen zum Verständnis der relevanten Prozesse (z.B. in Form von ereignisgesteuerten Prozessketten) gelegt.

Um den fachlichen Praxisbezug herzustellen, bietet das Friedrich-List-Berufskolleg seit dem Schuljahr 2014/15 einen SAP-Wahlkurs für interessierte Auszubildende an. Ausgehend von realen Fallstudien aus den Bereichen Beschaffung und Vertrieb können die Schüler alle relevanten Geschäftsprozesse an einem SAP-System bearbeiten. Möglich wird dies durch eine Kooperation mit dem SAP University Competence Center der Universität Magdeburg, das die jeweils aktuelle SAP-Version sowie den technischen Support bereitstellt.

Der dreistündige Wahlkurs findet im Anschluss an den regulären Berufsschulunterricht statt und wird mit einem offiziellen Zertifikat der SAP University Alliance abgeschlossen.

Da das Friedrich-List-Berufskolleg als SAP-Prüfungszentrum akkreditiert ist, kann die dazu notwendige Prüfung gegen eine Gebühr bei uns vor Ort abgelegt werden.

 

erp4school-Kurs 2014/2015

 


erp4school-Kurs 2014/2015

 

Downloads & Links
StR Jens Onnen
(Kursleiter ITK/IND)
StR Thomas Gräfen
(Kursleiter ITA)