1-jährige Fachoberschule (FOS 13)

files/flb_images/bildungsgaenge/IMG_7830_FOS13.jpg

Aufnahmebedingungen

Sie verfügen über die Fachhochschulreife und

a) eine mindestens zweijährige, erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung nach Bundes- oder Landesrecht in der Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung

oder

b) eine mindestens fünfjährige Berufstätigkeit in der Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung.

Abschlüsse & Perspektiven

Abschlüsse

Nach erfolgreicher Abiturprüfung in den Fächern

• Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen
• Deutsch
• Mathematik
• Englisch

und dem Nachweis von Kenntnisses in einer zweiten Fremdsprache (gemäß §58 Abs.2 der APO-BK Anlage D - siehe "Downloads")

erwerben Sie die allgemeine Hochschulreife (Abitur).

Perspektiven

Mit allgemeiner Hochschulreife (Abitur) ist ein Studium an allen Universitäten, Hochschulen und Fachhochschulen möglich.
Lernbereiche

Berufsbezogene Fächer
• Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen
• Volkswirtschaftslehrer
• Mathematik
• Physik oder Biologie
• Englisch

Berufsübergreifende Fächer

• Deutsch/Kommunikation
• Religionslehre
• Sport/Gesundheitsförderung
• Gesellschaftslehre mit Geschichte

Differenzierungsbereich

• Französisch (falls erforderlich)
• Wahlkurs

Inhaltliche Schwerpunkte

Die Fachoberschule 13 erstreckt sich über ein Jahr und richtet sich an berufserfahrene Schülerinnen und Schüler, die über die Fachhochschulreife und eine Berufsausbildung bzw. eine langjährige Berufspraxis verfügen.
Somit ist es für die FOS 13 wesentlich, dass die beruflichen Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler genutzt werden.
Die bisher erworbenen Kenntnisse, Qualifikationen und Kompetenzen werden durch deutlich komplexere und anspruchvollere Themen und Methoden erweitert, um die allgemeine Studierfähigkeit und vertieftes berufliches Wissen zu erwerben.

Downloads
Interessante Links

Ansprechpartner

files/lehrer/Jacob_Daniela.jpg
OStR'in D. Jacob
(Bildungsgangleiterin)
files/lehrer/Kost_Antje.jpg
OStR D. Simons
(Bildungsgangleiter)