Staatlich geprüfter kaufmännischer Assistent für Betriebswirtschaftslehre

Aufnahmebedingungen

• Sekundarabschluss I - Fachoberschulreife - oder gleichwertiger Abschluss

Abschlüsse & Perspektiven

Abschlüsse:

• Fachhochschulreife
• Staatlich geprüfte(r) Kaufmännische(r) Assistentin/Assistent, Fachrichtung: Betriebswirtschaftslehre

 Perspektiven:

• Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich
• Fachhochschulstudium
• Abitur in der 1-jährigen FOS 13

Lernbereiche

• Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen
• Volkswirtschaftslehre
• Informationswirtschaft
• Spezielle Betriebswirtschaft
• Wirtschaftsinformatik
• Mathematik
• Englisch
• Deutsch/Kommunikation
• Religionslehre
• Sport/Gesundheit
• Politik/Gesellschaftslehre

Inhaltliche Schwerpunkte

Die Ausbildung hat einen klaren Praxisbezug. Zu den Praxisanteilen gehören:

• 8-10 Wochen selbstständige Organisation des Schüler-FairCafés
• 8 Wochen kaufmännisches Praktikum in einem oder mehreren Unternehmen
• Arbeit in der Übungsfirma „Kreativ GmbH“, die Mitglied im Deutschen Übungsfirmenring ist. Diese Arbeit umfasst alle kaufmännischen Tätigkeiten zu Übungszwecken und wird in der Mittelstufe durchgeführt.

Downloads
Interessante Links

Ansprechpartner

OStR T. Schmitz-Kaltenthaler
(Bildungsgangleiter)
StD A. Meurer
(stellv. Bildungsgangleiterin)